Unsere Nr. 11!

Wir haben uns das Wasser als Thema ausgesucht, denn der Mensch besteht zu über 70 Prozent aus Wasser, genauso die Erde und das Universum. Das Wasser ist das Element, das uns Menschen miteinander und mit der Natur verbindet und doch ist es wissenschaftlich betrachtet ein Stoff, der so viele Unbekannte aufweist, wie das Universum selbst.

Das machte mich neugierig und schnell waren die Experten gefunden, die in dieser Ausgabe zu diesem Thema mitwirkten:

  • Rasmus Gaupp-Berghausen vom Wasserlabor Hado Life in Altach
  • Dr. Manfred Doepp von Couros, der mir für ein Interview zur Verfügung stand und erzählt, welches Wasser für uns überhaupt noch gesund ist
  • der Privatforscher Urs Wirths, der sein eigenes zeltfähiges Wasser herstellt und uns diese Anleitung schenkt
  • Mechthild Rex-Najuch, die das flüssige System im Körper entdeckte und damit an den Ursprung vieler Krankheiten und Blockaden gelangt und
  • die Heilpraktikerin Petra Hinze, die von alten Mythen und vom Loslassen erzählt.

Wasser hat viele Eigenschaft, die wegweisend für uns sein können. Es speichert – und damit auch unsere Gedanken. Salz löst die Informationen wiederum auf, darum sind die Weltmeere Salzmeere. Es ist ein permanenter Reinigungsprozess in uns und um uns im Gang. Wenn wir bewusst Teil davon werden würden, wie viel leichter könnten wir Dinge zum Beispiel loslassen? Denn genau dabei hilft das Wasser.

Neues entsteht

In der Rubrik „Neue Pfade“ haben wir die Reconnective-Healing-Frequenzen getestet und ein Interview mit Dr. Pearl geführt. Das Universum hat immer die beste Lösung für dich und mit den Reconnective-Healing-Frequenzen kannst du leicht danach greifen. Wir haben es ausprobiert und erzählen dir vom Ergebnis.

Han Shan schreibt über die Energien des Gebens und Nehmens. Bei diesen Handlungen entsteht ein Energiefluss, dem wir uns gewahr werden können. Das sind drei Schritte die unbewusst ablaufen. Rufen wir sie uns ins Bewusstsein, können viele alte Vorstellungen weichen und das Thema gewinnt deutlich an Leichtigkeit.

Der Coach Alexander Maria Faßbender coacht uns zum Thema „Identität“. Warum ist es wohl viel besser, zu wissen, wer man ist? Ich glaube, dass man dann seine Ziele viel leichter erreichen kann. Man lässt sich weniger von Außen ablenken, weil man seine Stärken und Schwächen kennt. Man wird authentisch. Der Weg wird klar. Schlussendlich kann und wird man sich nicht mehr verbiegen. Es ist eigentlich auch ganz einfach, nur anfangen muss man …

Sabine Wolf schreibt über die Dunkel-Licht-Zwillinge. Das ist der erste Teil der Transformations-Serie, die exklusiv für die Omnia entsteht. (In der nächsten Ausgabe geht es dann um die Freude.)

Das Engelmedium Alexandra Simon erzählt uns von der energetischen Umprogrammierung die derzeit in dir stattfindet.

Die Natur in dir

In der Rubrik „Natur Raum“ schreibt die anthroposophische Ärztin Dr. Angelika Maaser über mögliche Auswege aus der Depression und Gregor von Drabich-Waechter erzählt von der Schwingungsmedizin und ihren Erfolgen.

Heilung durch Schwingung ist ein uraltes Wissen. Tibetische Heiler zum Beispiel lassen ihre Klienten Mantren singen, um das Körperwasser des Klienten in Harmonie zu bringen. Heute gibt es technische Geräte, die mittels Schwingung direkt auf die Zelle wirken und ihr optimales Wachstum anregen. Das bedeutet, es gibt eine weitere Möglichkeit zur Behandlung für vielen Krankheitsgeschichten. Das macht Mut und zum Schluss lässt uns das Pflanzenwesen Meisterwurz wissen, was einen Meister ausmacht.

Ausprobieren und TUN

In der Rubrik „Kind Sein“, die uns immer wieder an das Kind in uns erinnern möchte, daran, dass wir Dinge ausprobieren, versuchen, einfach mal tun sollen, ohne das Ergebnis zu kennen, es vorzubereiten oder gar zu formulieren, stoßen wir dich aus deiner Komfortzone und erzählen dir, warum genau das TUN so wichtig ist und wie du in die Handlung kommst.

Wir sind sehr dankbar für die vielen Beiträge und hoffen, dass sie dir, lieber Leser, gefallen. Mögen sie deinen Alltag auf vielfältige Weise bereichern und begleiten.

Alles Liebe, Manuela

 

Hier kannst du die aktuelle Ausgabe im Minipaket oder im Sparpaket Liebe bestellen.

Aber am besten holst du dir natürlich gleich das Abo! Nur so verpasst du keine Ausgabe mehr. Gleichzeitig gibst du uns die Möglichkeit, diesen Themen weiterhin einem großen Publikum zur Verfügung zu stellen.